Fachsymposium für Gebäudetechnik und Kälte- sowie Wärmeerzeugung

Effizienz-Forum von Engie Refrigeration und Condair in München

Das Fachsymposium findet in der BMW Welt München statt 
Bild: Engie Refrigeration

Das Fachsymposium findet in der BMW Welt München statt 
Bild: Engie Refrigeration
Wie können Unternehmen Ressourcen sparen und die Effizienz erhöhen? Dazu gibt das „Fachsymposium für energieeffiziente Gebäudetechnik und Kälte- und Wärmeerzeugung“ von Engie Refrigeration und Condair am Donnerstag, 19. Mai 2022, in München Antworten. Im Fokus der Veranstaltung stehen zukunftsorientierte Produktlösungen und konkrete Handlungsempfehlungen rund um das Thema Energieeffizienz. Das Effizienz-Forum richtet sich an Planer, Anlagenbauer, Hersteller und Entscheider aus der Gebäudetechnik und der Kälte- und Wärmeerzeugung aus ganz Deutschland. Die Möglichkeit zur Anmeldung und weitere Informationen finden sich auf der Internetseite der Veranstaltung.

„Unser Konzept ist einmalig: Wir verbinden das gesammelte Know-how aus den beiden Fachbereichen Kälte- und Wärmeerzeugung sowie Luftbe- und -entfeuchtung in einem Symposium. Dabei werden wir Expertenvorträge zu hochaktuellen Themen anbieten – etwa Claus Händel vom FGK, der zu den Neuerungen der DIN 16798-1 spricht“, erläutert Manuel Speiseder, Leiter Marketing und Kommunikation bei Condair. Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der geltenden Covid-19-Regelungen statt, beginnt um 14 Uhr und wird mit einer exklusiven Headset-Führung durch die BMW Welt sowie einem Galadinner gegen 20 Uhr enden.

Das Programm im Überblick 

- DIN 16798-1 als zentrales Planungskriterium für die Indoor Environmental Quality (Claus Händel, Technischer Referent bei FGK) 

- Innovationen in der Kältetechnik (Jörn Stiegelmeier, Bereichsleiter Technologie und Entwicklung bei Engie Refrigeration) 

- Die klimafreundliche Wärmeversorgung der Zukunft (Daniel Keller, Leiter Produkt- & Applikationsmanagement bei Engie Refrigeration) 

- Betriebskostenoptimierte Planung von Luftentfeuchtungsanlagen (Arthur Jäger, Produktmanager Luftentfeuchtung bei Condair)


Weitere Informationen zu den Unternehmen

Thematisch passende Artikel:

ENGIE Refrigeration und Condair laden erstmals zu Online-Events

Am 3. und 4. November 2020 finden die „Fachsymposien für energieeffiziente Gebäudetechnik und Prozesskühlung“ von ENGIE Refrigeration und Condair zum ersten Mal digital statt. Dabei erwarten die...

mehr

Effizienz-Foren von ENGIE Refrigeration und Condair auf 2021 verschoben

Als Reaktion auf die Ausbreitung des Coronavirus haben ENGIE Refrigeration und Condair entschieden, die für Mittwoch, 6., und Donnerstag, 14. Mai 2020, angekündigten „Fachsymposien für...

mehr
2019-01 Engie/Condair

Effizienz-Forum 2019

Effizienz-Forum 2019 von Engie und Condair

Engie und Condair laden gemeinsam zum „Fachsymposium für energieeffiziente Gebäudetechnik und Prozesskühlung“ ein. Die Fachforen finden am 27. März in Frankfurt am Main, am 4. April in Hamburg...

mehr
2018-01 Engie / Condair

Effizienz-Forum wird fortgeführt

Nach der Premiere im vergangenen Jahr laden Engie Refrigeration und Condair dieses Jahr wieder gemeinsam zum „Fachsymposium für energieeffiziente Gebäudetechnik und Prozesskühlung“. Das...

mehr
2017-03 Condair/Engie

Gemeinsames Effizienzforum

Die Condair GmbH (www.condair.de) veranstaltet gemeinsam mit der Engie Refrigeration GmbH (www.engie-deutschland.de/de/) am 6. Juli 2017 im Hotel „The Charles“ in München das „Fachsymposium für...

mehr