Hannover Messe 2020 wird verschoben!


Die Hannover Messe 2020 wird auf die Woche vom 13. bis 17. Juli 2020 verschoben.

Die Entscheidung für die Terminverschiebung erfolgte in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt der Region Hannover, dem Ausstellerbeitrat der Hannover Messe sowie den Partnerverbänden Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) und Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI).

Das Gesundheitsamt der Region Hannover hatte der Deutschen Messe AG dringend empfohlen, die Hinweise des Robert-Koch-Instituts zu beachten. Diese Maßnahmen sind von der Deutschen Messe nicht realisierbar. Zudem würde deren Umsetzung dazu führen, dass die störungsfreie Durchführung der Veranstaltung in einem Maße beeinträchtigt wäre, dass der Veranstaltungszweck für Aussteller und Besucher nicht oder nur mit erheblichen Einschränkungen erreicht werden könnte.

Thematisch passende Artikel:

Keine HANNOVER MESSE in 2020

Die zunächst vom April auf den Juli 2020 verschobene HANNOVER MESSE kann dieses Jahr gar nicht stattfinden. Grund ist die zunehmend kritische Lage aufgrund der Covid-19-Pandemie und eine...

mehr

Ventilator-Onlinepräsentation von ebm-papst

Auf der Mostra Convegno sollte der Axialventilator „AxiEco Protect“ von ebm-papst dargeboten werden. Da die Messe um sechs Monate verschoben wurde (8. bis 11. September 2020), hat ebm-papst reagiert...

mehr

SHK Essen 2020 verschoben!

Die für den Zeitraum 10. bis 13. März 2020 geplante SHK Essen wird von der Messe Essen und dem Fachverband SHK NRW auf Basis einer behördlichen Verfügung in den Spätsommer verschoben und findet...

mehr