Chemours

Internationales Lifecycle-Programm für F-Gase

Chemours (www.chemours.com) kündigt die Einrichtung eines internationalen Lifecycle-Programms für F-Gase in Amerika, Asien und Europa an. Ziel dieser Maßnahme ist es, die sichere und weltweite Rückgewinnung, Aufbereitung und Wiederverwendung fluorierter Gase (F-Gase) aus seinem Portfolio an Opteon-Produkten mit niedrigem Treibhauspotenzial, Freon-Kältemitteln und FM-200-Feuerlöschmitteln zu fördern.

Dieses Programm, an dessen Anfang Initiativen auf regionaler und nationaler Ebene standen, soll nun weltweit etabliert werden, um Akzeptanz, Partnerschaften und Rückgewinnung weiter voranzutreiben. Zum Programm gehört eine weltweite Untersuchung, um Möglichkeiten zur Erweiterung und verstärkten Zusammenarbeit zu ermitteln. Mit dieser Ankündigung unterstreicht das Unternehmen sein Engagement für die Unterstützung einer globalen Kreislaufwirtschaft und der UN-Nachhaltigkeitsziele, wie im aktuellen Chemours Sustainability Report dargelegt. Darüber hinaus treibt diese Maßnahme die Bestrebungen von Chemours, der gesamten Industrie sowie der Gesetzgeber auf der ganzen Welt, die Emissionen schrittweise auf Netto Null zu reduzieren, weiter voran.

Das internationale Lifecycle-Programm für F-Gase von Chemours umfasst Vereinbarungen in Amerika (Kanada und USA), Asien-Pazifik (Japan) und Europa (alle 27 Mitgliedsländer der Europäischen Union und vereinigtes Königreich). Darüber hinaus investiert Chemours auch weiterhin in den Ausbau der Kanäle zur Rückgewinnung, unter anderem in den USA sowie mit der kürzlich erfolgten Erweiterung seines Programms in Europa und dem vereinigten Königreich zur Rückgewinnung von Low-GWP-Kältemitteln.

Thematisch passende Artikel:

01/2024 Chemours

Internationales Lifecycle-Programm für F-Gase

Chemours (www.chemours.com) kündigt die Einrichtung eines internationalen Lifecycle-Programms für F-Gase in Amerika, Asien und Europa an. Ziel dieser Maßnahme ist es, die sichere und weltweite...

mehr

Bundesweiter Praxistreff 2023

Die Frigotechnik-Handels-GmbH (www.frigotechnik.de) lädt ihre Kunden zum bundesweiten Praxistreff ein. Zehn verschiedene Veranstaltungsorte, ein zentrales Thema und die Fachkräfte der KK-Branche...

mehr
04/2019

Schnelle und nachhaltige Kältemittel-Rückgewinnung

Interview mit Marco Pepi und Christian Raschka, A-Gas Rapid Recovery

KKA: Rapid Recovery ist als Dienstleister erst seit Kurzem auf dem deutschen Markt aktiv und sicher den meisten Lesern noch unbekannt. Geben Sie uns doch bitte zunächst einen kurzen Steckbrief Ihres...

mehr

Chemours und Arkema unterzeichnen R449A-Vertriebspartnerschaft

Die Kältemittelhersteller Chemours und Arkema haben Ende Mai 2018 eine für die EU geltende Vertriebsvereinbarung für das Kältemittel „XP40“ (R449A) unterzeichnet. Im Zuge der F-Gase-Verordnung...

mehr

Chemours erhöht die Preise für Kältemittel in Europa

The Chemours Company (Chemours), ein weltweit tätiges Chemieunternehmen, erhöht mit Wirkung zum 1. Mai 2017 – bzw. entsprechend vertraglicher Vereinbarungen und gesetzlicher Regelungen – die...

mehr