113 Vorträge – auch für Fachbetriebe

Ausblick auf die DKV-Tagung 2019 in Ulm

Die KKA-Redaktion hat wieder das Vortragsprogramm der diesjährigen DKV-Tagung im Vorfeld durchleuchtet, um die Inhalte mit hohem Praxisbezug herauszuarbeiten. Dies soll den Kälteanlagenbauern unter den KKA-Lesern die Auswahl bzw. die Entscheidung für oder gegen einen Besuch der Tagung erleichtern.

2019 findet die DKV-Tagung vom 20. bis 22. November in Ulm statt. Die Tagung beginnt am Mittwochnachmittag mit Vorträgen von und für Studenten sowie der Mitgliederversammlung am Abend. Bevor es am Donnerstag und Freitag in die zahlreichen Vorträge der jeweiligen Arbeitsabteilungen geht, gibt es am Donnerstagvormittag zwei spannende Berichte vor großem Plenum, die sicher für alle Teilnehmer von Interesse sind. Prof. Dr. Franz-Josef Radermacher (Forschungszentrum für anwendungsorientierte Wissensverarbeitung) referiert zum Thema „Energie, Klima, Zukunft – was kommt auf uns zu?“. Gefolgt von einem Vortrag über Wasserstoff-Speicherung von Dr. Ludwig Jörissen (Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung).  

Die 113 Vorträge der Tagung sind aufgeteilt auf die DKV-Arbeitsabteilungen Kryotechnik, Grundlagen und Stoffe der Kälte- und Wärmepumpentechnik, Anlagen und Komponenten der Kälte- und Wärmepumpentechnik, Kälteanwendung, Klimatechnik und Wärmepumpenanwendung. Nachfolgend aufgeführte Vorträge (ohne Anspruch auf Vollständigkeit) kommen aus Sicht der KKA für Handwerker infrage:

Intelligente und vernetzte Systemlösung aus Ventilator und Kühlstellenregler eröffnet neue Potenziale für Kühlmöbel im Lebensmittelhandel

Innovative Absorber-Technologie in der Fernwärmeversorgung

Varianten der KWKK mit Gasmotoren und Turbinen

Kaltwasserspeicher

Kältemittellösungen und das neue, nicht-brennbare Kältemittel Solstice® N41

Vergleich der HFO-Kältemittel zu H-FKWAlternativen in Wärmepumpen

Kältemittelalternativen für Kältekaskaden bis -80 °C

Smart Fans and Components with cloud technologies

Auslegung luftbeaufschlagter lamellierter Wärmeübertrager für R717-Trockenexpansion

Der Winkelfehler bei der Ermittlung der Schallleistung

Einsatz von Adiabatischen Trockenkühlern in der Kältetechnik

Luftströmung in Kühllagern für Obst

Maschinenschutz mit integrierter CyberSecurity

Kälte- und Energieoptimierung in einer mittelständischen Bäckerei

CO2-Kälte auf Schiffen – Herausforderungen und Lösungen aus der Praxis

Effizienz und Betriebssicherheit von Bestandsanlagen nach Umstellung auf R290

Planungsanforderungen an Kälteanlagen durch das BAFA-Förderprogramm

Kühllasttool für instationäre Wärmebilanzen in Großkühllägern

Energie-Einsparmöglichkeiten durch verbesserte Regelung

CO2-Kälteanlage mit Eisspeicher und Photovoltaik

Auslegung und Optimierung von Ammoniak-Kälteanlagen mit Trockenexpansion zur Reduzierung der Kältemittelfüllmenge

Noch effizientere Kühlung in Supermärkten mit Adsorption und CO2

Entwicklung einer Propan-Wärmepumpe mit einer Kältemittelfüllmenge von 150 g

Augmented Reality-Akustik von Luftwärmepumpen – App-Entwicklung und Methoden

Automatisierte Foulingdetektion an Verdunstungskühlanlagen mit geschlossenem Kreislauf

Erdwärmepumpen für die energieeffiziente Gebäudesanierung

Gezielter Heizkörperaustausch in Wärmepumpen-Heizungsanlagen

Dampferzeugung aus Abwärme mit Wärmepumpen

Kälteleistungsmessungen an Lamellenwärmetauschern mit Ammoniak und Vergleich mit verschiedenen Berechnungsmodellen

Die DKV-Tagung bietet also eine Fülle an Vortragsthemen mit einem hohen Praxisbezug. Nicht vernachlässigen sollte man auch den Netzwerkgedanken, denn in den Pausen und während der Abendveranstaltung haben Teilnehmer die Gelegenheit zum persönlichen und fachlichen Austausch mit Vertretern der gesamten Branche – aus Industrie, Handel, Handwerk, Hochschulen und Planungsbüros. Und auch die technischen Besichtigungen am 20. November (bei robatherm, BSH Hausgeräte, Wieland Werke oder der Kunsthalle Weishaupt) machen den Besuch der DKV-Tagung attraktiv.

Die Teilnahme an der DKV-Tagung kostet für Nichtmitglieder 750 Euro, für Mitglieder 560 Euro. Weitere Infos:, www.dkv.org

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-04 TWK Karlsruhe

Weiterbildungen im 4. Quartal 2016

Die TWK – Test- und Weiterbildungszentrum Wärmepumpen und Kältetechnik GmbH (www.twk-karlsruhe.de) bietet im 4. Quartal 2016 u.a. nachfolgende Veranstaltungen an: Wiederkehrende Unterweisung...

mehr
Ausgabe 2017-03 TWK Karlsruhe

Weiterbildungen im 3. Quartal 2017

Die TWK–Test- und Weiterbildungszentrum Wärmepumpen und Kältetechnik GmbH (www.twk-karlsruhe.de) bietet im 3. Quartal 2017 nachfolgende Veranstaltungen an: Juli Praxis an Kälteanlagen...

mehr
Ausgabe 2012-05 TWK Karlsruhe

Weiterbildungen im Herbst und Winter

Die TWK–Test- und Weiterbildungszentrum Wärmepumpen und Kältetechnik GmbH (www.twk-karlsruhe.de) bietet im Herbst und im Winter 2012 nachfolgende Veranstaltungen an: Termine Dichtheitsprüfung an...

mehr
Ausgabe 2018-04 TWK Karlsruhe

Weiterbildungen im 4. Quartal 2018

Die TWK – Test- und Weiterbildungszentrum Wärmepumpen und Kältetechnik GmbH (www.twk-karlsruhe.de) bietet im 4. Quartal 2018 nachfolgende Veranstaltungen an: Termine Oktober...

mehr
Ausgabe 2016-05 TWK Karlsruhe

Termine in Karlsruhe

Die TWK – Test- und Weiterbildungszentrum Wärmepumpen und Kältetechnik GmbH (www.twk-karlsruhe.de) bietet im November und Dezember 2016 u.a. nachfolgende Veranstaltungen an: Kältemittel –...

mehr