Angenehme Temperaturen in Flüchtlingsunterkünften

Als es in den Flüchtlingsunterkünften in Düsseldorf im Mai 2016 zu Temperaturen von bis zu 40 °C gekommen war, haben sich die Bewohner der Traglufthallen über unzumutbare Lebensbedingungen beschwert und sind sogar in einen Hungerstreik getreten.

In den großen, zeltähnlichen, aufblasbaren Hallen hatte es sich durch die warmen Außentemperaturen enorm aufgeheizt. Da sich die Situation in den Düsseldorfer Unterkünften immer mehr zuspitzte und die Stimmung zu kippen drohte, mussten schnellstmöglich Mittel und Wege gefunden werden, um diese Lage verbessern zu können.

Die Lösung: ICS Cool Energy (www.icscoolenergy.de), Spezialist im Bereich industrielle Kältetechnik auf den Gebieten Verkauf, Vermietung und Service, wurde beauftragt, seine Kälteanlagen so schnell wie möglich an den Hallen zu montieren. Nur so konnten die Raumtemperaturen in den Hallen umgehend wieder verbessert werden. Da die Installation der Geräte noch am selben Tag abgeschlossen war, wurde die Luft in den Traglufthallen sofort spürbar kühler. Zum Einsatz kamen zwei „Cool Air LT10“-Geräte sowie ein „IC535“-Chiller.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 04/2017 ICS Cool Energy

Robuster Kaltwassersatz als Mietgerät

Seit Kurzem ergänzt ein neuer Kaltwassersatz die Miet- und Verkaufsflotte an mobilen Kälte- und Wärmegeräten bei ICS Cool Energy: Der „IC770“ ist robust, leistungsfähig, geräuscharm und...

mehr
Ausgabe 06/2016 ICS CoolEnergy

Umfirmierung

Vor zehn Jahren wurde die CoolEnergy GmbH als Tochtergesellschaft der ICS Cool Energy GmbH (www.icscoolenergy.de) gegründet. Nun findet die Umfirmierung des deutschen Kälte-, Klima- und...

mehr
Ausgabe 06/2013 bluMartin

Turbo-Cool-Funktion

Das „freeAir 100“ von bluMartin wird durch eine manuelle Turbo-Cool-Funktion ergänzt. Der Anwender startet diese zusätzliche Kühlfunktion z.B. früh morgens, bevor er seine Wohnräume verlässt....

mehr
Ausgabe 05/2013

Logistik: Mietkälte schützt empfindliche Stoffe

Andreas Schmid Logistik ordert Zusatzklimatisierung

Die Andreas Schmid Logistik AG mit Hauptsitz in Gersthofen agiert von mehreren deutschen und einem tschechischen Standort aus. Das Unternehmen lagert für seine Kunden auch wärmeempfindliche Stoffe...

mehr
Ausgabe Großkälte/2010

Ganzjährig stabile Temperaturen

Event- und Bau-Klimatisierung

Das Thema Energiesparen klingt anlässlich des internationalen Luft- & Raumfahrt-Salons MAKS im rohstoffreichen Russland zuerst ungewöhnlich. Aber wenn die Hochtechnologie der russischen Luft- und...

mehr