Ziehl-Abegg

Axialventilator als kompakte Einheit

„ZAplus“ steht für einen Axialventilator in einer kompakten Einheit aus hochfestem Verbundwerkstoff, in die Motor und Steuerung integriert sind. Neben der detailliert abgestimmten Verbindung von Einzelelementen, ermöglicht der Verbundwerkstoff neue Formen, die den Luftstrom positiv beeinflussen. Der Ventilator vereint Vorteile und Möglichkeiten, die z.B. neben der Energieeinsparung auch die auf bis zu 15 % höhere Luftmenge sind. Durch hochfeste und leichte Materialien wiegt das „ZAplus“-System mindestens 8 kg weniger als heute marktübliche Systeme.

Ziehl-Abegg AG,

74653 Künzelsau,
Tel.: 07940 16-0,
E-Mail: ,
www.ziehl-abegg.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-06 Ziehl-Abegg

Heizband für Ventilatorensystem

Ziehl-Abegg hat mit dem „ZA­plus“ vor zwei Jahren ein kompaktes, energiesparendes Ventilatorensystem vorgestellt. Um einem Vereisen auf Verdampfern und Wärmepumpen vorzubeugen, gibt es nun...

mehr
Ausgabe 2013-06 Ziehl-Abegg

Bionischer Bioventilator

Ziehl-Abegg stellt einen bionischen Bioventilator vor. Der Ventilator besteht aus Bio-Polyamiden, die auf Rizinusöl basieren. Neben der CO2-Einsparung gibt es Verbesserungen bei der Belastbarkeit,...

mehr

Auszeichnung für „ZAplus“

Ventilator, Motor und Steuerung sind in einer kompakten Einheit aus hochfestem Verbundwerkstoff fest integriert. Eingesetzt wird das Ventilatorensystem „ZAplus“ in Supermärkten, Hotels oder der...

mehr
Ausgabe 2012-04 Ziehl-Abegg

Ventilator als kompakte Einheit

Ziehl-Abegg stellt eine neue Generation von Ventilatorensystemen vor, die nach eigenen Angaben besonders energiesparend ist. „ZAplus“ steht für einen Axialventilator der Reihe „FE2owlet“ in einer...

mehr
Ausgabe 2011-04 Ziehl-Abegg

Aus einem Guss

Ziehl-Abegg hat ein aus dem Verbundwerkstoff „ZAmid“ gefertigtes Laufrad „CPro“ entwickelt. Der Radialventilator ist in einem Guss gefertigt und weist keinerlei Schweißnähte oder kritische...

mehr