Daikin

Impulsgeber und Komplettanbieter

Hinter Daikin liegt ein erfolgreiches Jahr 2016. Wir haben neue Mitarbeiter eingestellt und unsere Positionierung als Komplettanbieter für Kälte-, Klima- und Wärmepumpensysteme weiter untermauert – unter anderem durch den Kauf von Zanotti, mit dem wir unser Portfolio im Bereich Gewerbe- und Industriekälte weiter ausgebaut haben. Zuletzt präsentierte sich Daikin auf der Chillventa als Komplettanbieter mit ganzheitlichen Systemlösungen. Dazu gehören auch die hocheffizienten und am Bedarf ausgerichteten Produkte sowie umfassende Serviceleistungen.

Wir gehen als Vorreiter und Impulsgeber voraus. Ein Beispiel ist die Daikin Leading Air Convention, die 2016 bereits zum zweiten Mal stattfand: ein Event, bei dem wir gemeinsam mit über 500 Teilnehmern über den Tellerrand blicken und aktuelle Themen diskutieren. Wir freuen uns schon auf die Fortsetzung im April 2017. Ein weiteres Beispiel ist die konsequente Strategie, Kältemittel anhand ihrer Energieeffizienz über die gesamte Betriebslaufzeit zu bewerten und einzusetzen. Deshalb haben wir unser R32-Klimageräte-Portfolio um die Produktpalette Sky Air (7-14 kW) R32 erweitert.

Um langfristige Investitionen in ressourcenschonende Technologien tätigen zu können, fordern wir klare gesetzliche Rahmenbedingungen. Deshalb engagieren wir uns in zahlreichen Verbänden und Organisationen. Zuletzt haben wir eine Unternehmenserklärung zum Klimaschutzplan 2050 sowie eine Erklärung zur Kohlekonsensdiskussion unterzeichnet. Verantwortungsvolles Handeln zieht sich bei Daikin durch die gesamte Produktionskette: Als weltweit erster Klimageräte-Hersteller wurden wir 2016 für unser VRV-System mit dem BRE-Standard BES 6001 für Verantwortungsvolles Sourcing mit „Sehr Gut“ ausgezeichnet.

Mit Blick in die Zukunft sehen wir die größte Herausforderung darin, neue Installationskapazitäten zu schaffen. Denn in Deutschland sehen wir im Vergleich zu anderen Ländern weiterhin einen Markt mit großem Potential und noch unerschlossenen Geschäftsfeldern. Daikin hier als Lösungsanbieter zu präsentieren, ist eine spannende und herausfordernde Aufgabe für die Zukunft.

 

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-04 Frigotechnik

Partnerschaft mit Daikin

Die Frigotechnik Handels-GmbH erweitert das Angebot im Bereich Gewerbekälte um einen weiteren Lieferanten. Ab sofort bietet Frigotechnik zusammen mit Daikin Mono- und Bi-Block-Serien (Split-Geräte)...

mehr
Ausgabe 2018-05 Daikin

Kältemittelexperte und Gerätespezialist

Daikin präsentiert auf der Chillventa eine umfangreiche R32-Produktpalette und informiert über die Sicherstellung der Verfügbarkeit des Kältemittels R410A für „VRV“-, „ZEAS“- und...

mehr
Ausgabe 2018-02 Daikin

Europäische Kältetage

Über 100 Anlagenbauer und Handelspartner für Kältetechnik aus 14 europäischen Ländern folgten der Einladung zu den Europäischen Kältetagen in Bologna/Italien. Das zweitägige Event wurde von...

mehr

Daikin übernimmt spanisches Unternehmen Tewis Smart System

Durch seine Tochtergesellschaft Zanotti S.p.A. schloss Daikin Europe N.V. am 7. Februar 2018 einen Vertrag zur Übernahme von Tewis Smart Systems S.L. (Tewis) ab. Tewis ist eines der führenden...

mehr

Daikin und verantwortungsvolles Sourcing

Die Daikin Europe N.V. (www.daikin.de) wurde für ihr „VRV“-System mit dem international anerkannten BRE-Standard BES 6001 für verantwortungsvolles Sourcing mit sehr gut ausgezeichnet. Damit...

mehr