Brink Systembau

Vom Paket bis zur Palette sicher verwahrt

Die Brink Systembau GmbH präsentiert mit der „BrinkBox“ eine Lösung für die garantiert sichere Ablage von Paketsendungen. Die Variante „BrinkBox XXL“ mit einem Fassungsvermögen von ca. 2,4 m³ und Innenabmessungen von 100,4 x 139,4 x 171,8 cm erlaubt das Verstauen ganzer Europaletten oder mehrerer Pakete. Zudem verfügen die XXL-Modelle über aufklappbare Regalböden, die bei Bedarf noch mehr Ablagefläche bieten. Im Innern sorgen Langlöcher für eine flexible und sichere Fixierung der Boxen mittels Bodendübeln und Verschraubungen am Untergrund – ob aus Beton oder mit Pflasterung. Zur Installation der Box ist ein Energieanschluss von 230V/50 Hz erforderlich. Die Zustellung oder Abholung gestaltet sich anschließend denkbar einfach: Über einen 7-Zoll-LCD-Touchscreen im oberen Bereich gibt der Dienstleister einen, für die jeweiligen Zusteller zuvor festgelegten, individuellen Code ein, der die Box elektronisch öffnet. Die Brink Systembau GmbH produziert alle „BrinkBoxen“ standardmäßig in den mattierten Farben Anthrazitgrau (RAL 7016) oder Verkehrsweiß (RAL 9016). Weitere Farben sind auf Anfrage möglich.

Brink Systembau GmbH

33758 Schloß Holte-Stukenbrock

05207 9504-251

www.brink-systembau.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-01 Wera

Bit-Boxen

Die Bit-Boxen von Wera ermöglichen durch einfaches Verschieben eines Riegels eine leichte Entnahme und Rückführung der Bits. Zudem können sie aufgrund der geringen Abmessungen bequem in den...

mehr