Label Software

Eines für alles

Erstmals zur ISH präsentierte Label Software das Modul „Startcenter“. Das  Modul ist zentrale Schaltstelle zum Aufrufen aller „Labelwin“-Module, zum Einrichten individueller Menüs für jeden Benutzer, zum Einbinden individueller Controlling-Auswertungen sowie zum Aufrufen beliebiger Fremdprogramme.

Bei dem Modul handelt es sich um ein Startprogramm, mit dem sich alle „Labelwin“-Module und auch Fremdprogramme wie z.B. Outlook starten lassen. Damit ersetzt es den Windowsordner. Darüber hinaus können Status­informationen wie die Anzahl der offenen Aufgaben und Umsätze usw. auf einen Blick angezeigt...

Thematisch passende Artikel:

VDKF-LEC-Schnittstelle zu „Labelwin“

In Zusammenarbeit mit Label Software Gerald Bax GmbH wurde eine Schnittstelle zum Austausch ausgewählter Daten zwischen der VDKF-LEC KKF-Version und „Labelwin“ entwickelt. „Labelwin“ ist eine...

mehr
Ausgabe 2013-04 Label Software

Organisation statt Chaos

Arbeitserleichterung, Stressvermeidung, Effektivitätssteigerung und dabei auch noch Kosteneinsparung: Das wichtigste Werkzeug für eine erfolgreiche Organisation ist die kaufmännische Software....

mehr
Ausgabe 2012-01 Label Software

Checklisten

Label Software hat für den Kundendienstbereich Checklisten auf neuem Niveau entwickelt. Die Strategie liegt in der intelligenten Einbindung der Checklisten in die kaufmännische Software...

mehr
Ausgabe 2010-04 Label Software

Großhändler-Schnittstelle

Ab sofort können Daten aus der kaufmännischen Software „Labelwin“ (www.label-software.de) mit einer einheitlichen Schnittstelle an die Webshops der Großhändler übergeben und die Artikel aus dem...

mehr
Ausgabe 2010-02 Label Software

Baustellen-Organisation

Zur optimalen Abwicklung einer Baustelle gehört eine gute Vorbereitung. Es ist wichtig, die Arbeiten in der richtigen Reihenfolge zu strukturieren und verantwortliche Mitarbeiter festzulegen. Dabei...

mehr