Remko

Mobil mit Inverter

Die Firma Remko hat ein mobiles Raumklimagerät in Split-Ausführung im Programm, bei dem Invertertechnik eingesetzt wird. Das Ergebnis ist eine hohe Effizienz und ein reduziertes Ge-räuschniveau. Die Invertertechnik sorgt für hohen Komfort, da die Temperaturschwankungen der austretenden Luft gesenkt werden. Das Raumklimagerät in Split-Ausführung besteht aus zwei Einheiten. Die Verflüssigereinheit und die Verdampfereinheit sind konstruktiv getrennt. Die Verflüssigereinheit wird im Freien aufgestellt. Die Ausrüstung des Gerätes ermöglicht auch das Aufhängen an einer Außenwand.

Remko GmbH & Co. KG,
32791 Lage, Tel.: 05232 / 606-0,
E-Mail: info@remko.de,
www.remko.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-06 Remko

Sichere Klimatisierung von Technikräumen

Die Betriebssicherheit von Technikräumen mit Servern oder anderen temperaturempfindlichen Geräten wird oft durch eine redundante Ausführung der Klimatechnik unterstützt. Ein solches System...

mehr
Ausgabe 2017-04 Remko

R32-Inverter-Klimagerät mit Swing-Funktion

Kühlen und heizen mit einem Gerät – das lässt sich mit den leisen Inverter-Klimageräten (Kühlleistung von 2,6 bis 7,3 kW, Heizleistung von 2,4 bis 5,6 kW) der Serie „RVT“ von Remko  lösen,...

mehr
Ausgabe 2016-03 Remko

Flüsterleise Split-Luft-Wärmepumpe

Die Smart-Grid-fähige „ArtStyle“-Wärmepumpe „HTS“ von Remko ist in vier verschiedenen Leistungsgrößen (1 bis 8 kW, 8 bis 13 kW, 13 bis 18 kW sowie 18 bis 23 kW) verfügbar. Für die beiden...

mehr
Ausgabe 2013-02 AEG Haustechnik

Ökonomische Raumklimageräte

Energieeffiziente Gerätetechnik, platzsparende Systemkomponenten sowie Montage- und Wartungsfreundlichkeit – moderne „Split“-Raumklimageräte von AEG Haustechnik erfüllen diese Anforderungen nach...

mehr
Ausgabe 2009-04 Remko

Wärmepumpen im Fokus

Remko hat sich 2008 auch im Bereich der „Neuen Energien“ etabliert. Grundlage ist die Entwicklung einer neuen Generation Wärme­pum­pen, ausgerüstet mit dem energiesparenden „Remko...

mehr