Michelbach

Hygienegeprüfte Rückkühler

Die Vorteile der kompakten „V-Serie“ der Michelbach AG liegen darin, dass das Rückkühlsystem durch die Konstruktion ohne Wanne hygienisch einwandfrei arbeitet sowie in der adiabaten Kühlung der Ansaugluft und im Betrieb mit frischem Permeat. Zudem besteht für die Kältemaschinenkühlung die Möglichkeit, die Anlage als Kondensator einzusetzen. Eine Kühlwasserkühlung zur Kühlung der Kältemaschine ist genauso denkbar wie der Einsatz zur freien Kühlung oder zur Prozesskühlung. Im Rückkühler der „V-Serie“ erfolgt die Kühlung von Kühlwasser oder die Kondensation von Heißgas mittels Luft. In der kühleren Jahreszeit findet der Kühlprozess durch eine trockene Betriebsweise statt und wird bei steigender Außenluftkondition, Kühltemperatur und Kühlleistung zusätzlich adiabat aufbereitet. Durch die Befeuchtung wird die Lufttemperatur auf die entsprechende Feuchtkugeltemperatur abgesenkt. In der Folge strömt die Außenluft durch den adiabaten Befeuchter und die Wärmeübertrager. Im Anschluss daran wird sie über nachfolgende Ventilatoren nach außen gefördert. Im Wärmeübertrager kühlt das Kühlmedium ab und die Energieabnahme findet in sensibler und latenter Form statt. Die Rückkühlleistung wird mittels der Ventilator- und Befeuchterleistungen dauerhaft nach der der optimalen Solltemperatur geregelt.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-02 MTA Deutschland

Vertrieb ausgebaut

Jörg Friedrich, Jahrgang 1965, verstärkt bei der MTA Deutschland GmbH (www.mta.de) seit Dezember 2018 das Team im technischen Vertrieb. Er hat im Jahr 1984 erfolgreich seine Gesellenprüfung als...

mehr
Ausgabe 2019-01 Efficient Energy/Michelbach

Kompakte Kältetechnik mit R718

Der „AirChiller“ ist eine kosteneffiziente, luftgekühlte Kältemaschine für die Außenaufstellung mit einer Kälteleistung von 70?kW. Er vereint die Vorteile des glykol- und chemiefreien...

mehr
Ausgabe 2017-04 MTA Deutschland

Vertriebsteam Prozesskühlung

Dipl.-Ing. Versorgungstechnik (FH) Hans-Rüdiger Wode, Jahrgang 1960, verstärkt seit Februar 2017 das Vertriebsteam Prozesskühlung bei der MTA Deutschland GmbH (www.mta.de). Herr Wode betreut die...

mehr
Ausgabe 2017-02 Engie

Ohne Verdichterbetrieb

Die Freikühlmodule der luftgekühlten Kältemaschinen der „Quantum-A“-Baureihe von Engie sind in die Maschineneinheit eingebaut. Dadurch kann die Kältemaschine bei niedrigen Außentemperaturen im...

mehr
Ausgabe 2012-05

Rückkühlanlage bei Vaillant

Freikühler reduzieren Betriebskosten

Der Heiztechnikhersteller Vaillant betreibt in Remscheid ein großes Test-Center, in dem Heizgeräte auf Herz und Nieren geprüft werden. Dabei fallen große Mengen erwärmtes Testwasser an, die...

mehr