BWP

Wärmepumpenanteil blieb 2014 konstant

Der Anteil an Wärmepumpen in neugebauten Wohngebäuden blieb 2014 mit knapp 32 % im Vergleich zum Vorjahr nahezu konstant (Quelle: Statistisches Bundesamt). Damit ist die Wärmepumpe nach wie vor das zweitbeliebteste Heizsystem in Wohngebäuden. Auffällig ist die Absatzverschiebung von Geothermie hin zur sonstigen Umweltwärme (Luft, Grundwasser). 2010 nutzte noch knapp die Hälfte der Wärmepumpen im Neubau Geothermie, 2014 hingegen war die sonstige Umweltwärme fast dreimal so beliebt wie Erdwärme. Die meisten neuen Wohngebäude (51 %) werden jedoch nach wie vor mit Gas beheizt – und das trotz der Anforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV) und des Erneuerbare-Energien-Wärme-Gesetzes (EEWärmeG).

Ab 1. Januar 2016 ist Bauen ohne Wärmepumpe nur noch mit hohen Mehrkosten möglich. Bauherren, die mit Gas heizen möchten, müssten z.B. zusätzlich eine Solarthermieanlage, eine Wärmerückgewinnungsanlage einbauen sowie in Dämmung investieren, um die Anforderungen erfüllen zu können; die Wärmepumpe erreicht dies auch als alleinstehende Technik.

Zudem erhofft sich die Branche, dass das Marktanreizprogramm (MAP) der Erdwärme im Neubau einen Schub versetzt. Seit April 2015 erhalten Bauherren, deren Erdwärmepumpe eine JAZ von mindestens 4,5 erbringt, Förderzuschüsse von mindestens 4000 €.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-06 Daikin

Neuerungen im GEG für Wärmepumpen

Am 01. November 2020 ist das Gebäudeenergiegesetz (GEG) in Kraft getreten und löst damit die Regelungen der Energieeinsparverordnung (EnEV) und des Erneuerbare-Energien-Wärme-Gesetz EEWärmeG ab....

mehr
Ausgabe 2020-01 Ke Kelit

Aktives Deckenheiz- und -kühlsystem

Das Projekt „Fladung“ (Wohnfläche 177 m2, umbauter Raum 452 m3) ist ein altes Wohngebäude, Baujahr 1956 mit entsprechendem Modernisierungs- und Sanierungsbedarf. Beispielsweise wurden alle...

mehr

Baugenehmigungen 2018: Wärmepumpe erneut auf Platz eins

Die Wärmepumpe verteidigt 2018 ihre Spitzenposition im Neubau. Nach den neusten Zahlen des Statistischen Bundesamtes baute die Wärmepumpe ihren Vorsprung vor dem fossilen Energieträger Gas bei den...

mehr

Bauherren setzen auf Wärmepumpen

Luftwärmepumpen immer beliebter Häufig entschieden sich Bauherren für Luftwärmepumpen. 22,9 % der installierten Heizungen im Neubau nutzen die Wärmequelle Luft, wohingegen der Anteil...

mehr
Ausgabe 2011-03 Vaillant

Zeolith-Gas-Wärmepumpe

Vaillant hat eine Zeolith-Gas-Wärmepumpe im Programm. Die Technologie verbindet die Vorzüge der Gas-Brennwerttechnik mit der Solarthermie und einer Wärmepumpe auf Grundlage der Sorptionstechnik in...

mehr