LG Electronics

DUALCOOL Klimaanlage

Die Fähigkeit der DUALCOOL, Räume äußerst schnell und effektiv zu temperieren, liegt am innovativen DUAL Vane System. Dieses sorgt dafür, dass die Luft gleichzeitig in mehrere Richtungen verteilt wird. Der Luftstrombereich kann dabei dank zweier unabhängig arbeitender Flügel auf beeindruckende 22 Meter erweitert werden. Zusätzlich gesteigert wird der Nutzerkomfort durch den im DUALCOOL Modell eingesetzten Human Detection Sensor. Der Sensor ist in der Lage, den Abstand zwischen der Klimaanlage und den Personen im Raum zu erkennen, um den Luftstrom gemäß individuellen Vorlieben zu ändern und anzupassen. Zusätzlich hilft sie Energie einzusparen. Das Gerät verfügt über einen innovativen Dual Inverter Verdichter sowie verschiedene Energiemanagementfunktionen. Das A+++ bewertete Klimagerät erreicht so eine ganzjährige Effizienz, die einem Seasonal Energy Efficiency Ratio (SEER) von 9,5 im Kühlbetrieb und einem Seasonal Coefficient of Performance (SCOP) von 5,1 im Heizbetrieb entspricht. Da­rüber hinaus hat man mit dem kW Manager und der ThinQ App die Möglichkeit, den Energieverbrauch zu begrenzen und in Echtzeit zu überwachen.

LG Electronics Deutschland GmbH

65760 Eschborn

06196 5821 100

info@lge.de

www.lg.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 02/2021 BayWa

Effizientes Heizen und Temperieren

Temperaturverteilung durch Klimadecke_BayWa

Der Baustoffbereich der BayWa AG hat zwei weitere Klimadecken für effizientes Heizen und Temperieren im Sortiment. Während das Produkt „Green Code“ auf den Einsatz in massiven, vorgefertigten...

mehr
Ausgabe 04/2020 LG Electronics

4-Wege-Luftstrom mit Temperaturregulierung

Die „Dual Vane“ ist eine neue 4-Wege-Kassette von LG Electronics für Single-Split-Klimasysteme für Privatanwender sowie kleine und mittlere Unternehmen. Mit dem „Dual Vane“-Lamellensystem...

mehr
Ausgabe Großkälte/2019

Prozesssicher temperieren mit natürlichen Kältemitteln

F-Gas-Verordnung zwingt Anlagenbetreiber zum Umdenken
Die Prozessk?hlanlage von Lauda Heiz- und K?hlsysteme temperiert in Freeze & Thaw-Prozessen auf -60 ?C. Vor der endg?ltigen Inbetriebnahme werden die Komponenten von Spezialisten mit einer Isolationsschicht versehen.

Der weltweit tätige Konzern, eines der größten, forschenden Pharmaunternehmen in Deutschland, hat die Prozesskühlanlage bei der Firma Lauda Heiz- und Kühlsysteme in Auftrag gegeben. Eingesetzt...

mehr
Ausgabe 01/2019

Kühldecke sorgt für Wohlfühlklima

Raumtemperierung bei Roth Plastic Technology
Die K?hldecken bei Roth Plastic Technology verwandeln Raumdecken in Strahlungsfl?chen, die R?ume im Sommer angenehm k?hlen.

Bei Roth Plastic Technology in Wolfgruben nutzten die Buchenauer Roth Werke, als Anbieter verschiedener Systemlösungen für Kühl- und Heizdecken, die Synergien der eigenen Organisation und brachten...

mehr
Ausgabe Großkälte/2009

Besser lüften und temperieren

Kosten senken mit Kreislaufverbundsystem

Für das Belüften, Heizen und Kühlen von Fabrikhallen, Bau-, Möbel- und Gartenmärkten oder Markthallen sind Kombinationen aus mehreren Lufterhitzern mit und ohne Außenanschluss sowie Ablüftern...

mehr