Datev/Würth

Digitalisierung im Handwerk

Die Datev eG und die Adolf Würth GmbH & Co. KG haben eine Initiative für den elektronischen Rechnungsaustausch mit Handwerksbetrieben gestartet. Das erklärte Ziel der Kooperation ist, die Digitalisierung im Handwerk besonders einfach zu machen. Der Schlüssel sind durchgängige digitale Prozesse vom Lieferanten bis zur Steuerberatungskanzlei.

Datev liefert die Lösungen für den sicheren elektronischen Workflow, der Lieferanten, Handwerker und deren Steuerberater verbindet. Im Zentrum der Digitalisierungsinitiative steht die Portallösung „Datev SmartTransfer“. Darüber können Betriebe ihren Rechnungsein- und -ausgang ohne Aufwand komplett digitalisieren. Die Lösungen stehen ab Herbst rund 540.000 Würth-Kundenbetrieben zur Verfügung. Die Partner streben an, dass möglichst viele weitere Lieferanten eine digitale Rechnungsstellung über das Datev-Portal anbieten.

Adolf Würth GmbH & Co. KG

74650 Künzelsau

07940 150

www.wuerth.de

www.datev.de/handwerk

x

Thematisch passende Artikel:

Würth: Handwerkswettbewerb für Schulteams

Je 1.000 € Fördergeld für 250 Schulen

Mit dem Wettbewerb „MACH WAS! Der Handwerkswettbewerb für Schulteams“ möchte die Adolf Würth GmbH & Co. KG in Partnerschaft mit Das Handwerk dem Fachkräftemangel entgegenwirken, spielerisch...

mehr
Ausgabe 2017-01 Adolf Würth

Netz von Paket-Abholstationen

Die Adolf Würth GmbH & Co. KG plant den Aufbau eines Netzes von Paketstationen mit dem „ParcelLock“-System der ParcelLock GmbH (www.parcellock.de), ein Gemeinschaftsunternehmen der Paketdienste...

mehr
Ausgabe 2012-06 Würth

Klimaanlagenreiniger

Mit der Zeit lagern sich in Klimaanlagen Bakterien und Schmutz ab und beeinträchtigen Leistung und Energieverbrauch des Kondensators. Um alle Kälte- und Klimaanlagetypen instandhalten zu können,...

mehr

Würth erreicht erstmals über 10 Milliarden Euro Umsatz

Die Würth-Gruppe verzeichnet 2014 gemäß vorläufigem Konzernabschluss einen Umsatz von 10,12 Milliarden Euro (Vorjahr: 9,75 Milliarden Euro). In Lokalwährungen liegt das Wachstum bei 4,8 Prozent....

mehr

Reinhold-Würth-Handwerks-Studie 2015

2015 hat die Adolf Würth GmbH & Co. KG (www.wuerth.de) die vierte Ausgabe der Reinhold-Würth-Handwerks-Studie „manufactum“ mit 104 Seiten Umfang aufgelegt. Ein Schwerpunkt der neuen Ausgabe...

mehr